Brotfest

Wie schon erwähnt, bekam ich zum Geburtstag im Jahr 2002 einen Brotbackautomaten gesponsert.
Fortan wurde ich von den Sponsoren, allen voran eine gewisse Doris M., immer wieder gefragt, wie denn das Brot so schmeckt, ob es auch so richtig bäckt, ob man das Brot auch essen könne usw.
Kurz gesagt sie wollten alle mal Probeessen.

Da ich mich nicht lumpen lassen wollte, habe ich mit Katerchen kurzerhand ein Brotfest arrangiert und die ganze Bande eingeladen.
Als Termin wurde der 31. Okt. 2002 (Halloween) gewählt.
Es gab 4 verschieden Sorten Brot von den fertigen Backmischungen und dazu Schinken, Salami, Stadtwurst, Obatzter, Lachscreme  und Käse.

Allen hat es gut geschmeckt und man hat festgestellt, dass man das im nächsten Jahr wiederholen könnte.

Das Fest wird seither immer am Halloween von Katerchen und Kuschelbär ausgerichtet.

Beim ersten mal war es noch ein Test,
das zweite mal eine Wiederholung,
das dritte mal schon fast Gewohnheit
und seit dem vierten mal ist es Tradition.